Wenn Sie einen Schwimmingpool kaufen, denken sie an Reinigung und Pflege!

Bei größeren Pools wird oftmals eine Reinigungspumpe mitgeliefert. Dabei gibt es zwei verschiedene Filterarten. Zum einen gibt es die Sandfilter, die das Poolwassser vor kleinem Schmutz wie Sand filtern. Zum anderen gibt es Kartuschenfilter, der mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden kann und einfach ausgetauscht wird. Zusätzlicher Dreck, der am Schwimmigpoolboden bleibt, kann mit dem Bodensauger oder Kescher fortgebracht werden. Bei der Chlorreinigung sollten Sie beachten, dass bei zu viel Chlor Ihre Badeklamotten ausbleichen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.